Partnersuche religion.

partnersuche religion

Online-Partnersuche: Religionen spielen geringe Rolle - Buddhisten besonders beliebt

Das zeigt, welch tiefe Bedeutung beides für den Menschen hat. Doch was passiert, wenn diese beiden starken Kräfte aufeinander treffen?

Ein ehrliches Profil ist der richtige Start in die Online-Partnersuche. Wer geduldig ist handelt weise. Erfahrungen mit anderen Dating-Apps oder Dating Plattformen haben gezeigt, dass die Frage nach dem Glauben oft irritiert oder Nutzer sich gar nicht so recht trauen sie zu stellen. Wie reagiert mein Gegenüber auf die Gretchen-Frage?

Wenn man gleich liebt aber nicht gleich glaubt? Sie prägt unsere Moral und unser Wertesystem und bestimmt unsere Sicht auf die Welt. Sie ist ein Identität gebender Partnersuche religion unserer Persönlichkeit und wir tragen sie mit uns - wohin wir gehen und wen wir lieben.

partnersuche 123 flirten durch necken

Und ihre Unterschiedlichkeit sorgt immer wieder für Schwierigkeiten in der Welt. Aber auch partnersuche religion alltäglichen Leben des Einzelnen kann das Treffen auf eine andere Kultur oder Religion zu einer Herausforderung werden. In vielen Religionen dating middelburg mpumalanga es strenge Regeln, an die sich ihre Anhänger zu halten haben. Einige davon betreffen auch das Zusammenleben in Familie und Partnerschaft: Heirat nur im eigenen Kultur- und Glaubenskreis, keine Verhütung, keine gleichgeschlechtlichen Partnerschaften partnersuche religion keinen Sex vor der Ehe - auf religiösen Pfaden kann die Liebe schon mal ins Stolpern geraten.

Und immer wieder tauchen Zweifel auf: Gibt es keine Möglichkeit, zwei Partnersuche religion unter dem Dach der Liebe zu vereinen? Natürlich kann es funktionieren, aber auch wenn die Liebe den Ruf hat, dass mit ihr alles möglicht ist, können nicht immer alle Hindernisse auch tatsächlich überwunden werden.

Religiöse Singles

Es hängt auch partnersuche religion ab, wie tief verwurzelt ein Mensch in seinem Glauben ist. Und davon, wie tolerant der Partner ist wenn er selbst nicht glaubt, oder wie viel Spiel- und Freiraum ihm seine eigene Religion lässt, wenn er selbst auch glaubt. Wer bereits Erfahrungen mit anderen Kulturen gesammelt hat wird wissen, dass sich schon in Freundschaften Missverständnisse in der Kommunikation ergeben können.

partnersuche religion

Ein harmloses Wort oder eine normale Ansicht in der einen Kultur kann in der anderen eine Welt bedeuten - und wird dann eben auch anders gewertet. Meist lassen sich Missverständnisse gut meistern, wenn beide sich mit der Kultur des jeweils anderen auseinandergesetzt haben.

partnersuche religion salzburg single

Und natürlich hegt der Mensch an eine Freundschaft eine andere Erwartungshaltung als an eine Partnerschaft: Die täglichen Bereiche überschneiden sich weniger und sind somit auch weniger abhängig voneinander.

Für viele Menschen kann Religion partnersuche religion tatsächlich ein ausschlaggebender Faktor bei der Partnersuche sein. In wen man sich verliebt oder nicht, ist wohl aber unabhängig von der jeweiligen Glaubensrichtung des Partners. Es bleibt nur immer die Frage, wer von beiden das ist, ob es aus Überzeugung geschieht und ob derjenige partnersuche religion seinen eigenen Glauben aufgeben muss oder vorher nicht gläubig war.

Religion und Partnersuche bei Gleichklang

Vielleicht ist es leichter einen anderen Glauben anzunehmen, als den eigenen abzulegen. Denn dann wäre sich Religion zumindest in einem Punkt mit der Liebe einig: Man gibt nicht gern wieder her, was man liebt und was meinem Sicherheit und Orientierung sperrmüll bekanntschaften. Und auf beides hat man meist auch keinen Einfluss.

Von Lea-Patricia Kurz.

Mehr zum Thema